Schlagwörter

, , , , , , , ,

Am Anfang steht die Dekadenz, welche der technischen Perfektion und sozialen Demokratisierung eines jeden Mediums folgt. Ausgelöst durch Entwicklungen, welche das alte Medium zur Anpassung, oder besser zur Neuausrichtung zwingt, entwickelt sich das neue Medium meist unter skeptischer und zögerlicher Haltung der Nutzer und Produzenten. Dabei ist auffällig, dass zu Beginn einer neuen Medienära die Inhalte der alten Medien vorerst übernommen werden.

Glücklicherweise befindet sich unsere digitale Welt bereits in einem Bewusstseinsstadium die neuen Medien nicht mit Maßstäben der alten zu Messen, sondern neue Parameter zu suchen, um unser digitales Leben strukturieren und entwickeln zu können.

Ich persönlich bin ein Kind der DOS-Ära. Leider begegneten mir in Bezug auf meine Ausbildung lediglich Institutionen an deren Curriculum die digitale Entwicklung stets vorbei ging. Umso erfreuter bin ich dass seit einigen Jahren gezielte Versuche unternommen werden, um für die neu entstandenen Arbeitsmärkte auszubilden. Filmschulen u.A., aber auch spezielle Gaming-Akademien stellen sich diesen Herausforderungen.

Mit diesem Blog versuche ich aktuelle technische Entwicklungen aufzuzeigen und ihre Bedeutung zu umreißen. Um Bedeutung schaffen zu können Bedarf es doch einem Bezugsrahmen. Viele dieser Bezüge ändern sich derzeit jedoch weitreichend, wie man es deutlich am heutigen Kommunikationsverhalten im Vergleich zur prä-mobilfunk Ära erkennen können. Mit diesem Blog und im gemeinsamen Diskurs mit jedem kommentarfreudigen Besucher versuche ich Ansätze für neue Bezugsrahmen unseres Lebens zu erarbeiten.

Ich freue mich auf euch! Los gehts!

Daniel Stark

Advertisements