Schlagwörter

, , , , , , , , ,

FernseherMoviepilot hat mal wieder gefragt „Sind deutsche Serien wirklich so schlecht?“ Eine bewusst generalisierte Antwort lautet JA. Wir wollen wissen WIESO die meisten deutschen Serien so schlecht sind?! Hier eine erste Liste, die „List of Shame“Eure Antworten sind gefragt um die Liste ständig zu ergänzen.

List of Shame

Zum Verständnis: Ausnahmen bestätigen die Regel.

  • Die Ausbildung von deutschen Autoren ist noch relativ jung. Das soll allerdings keine Entschuldigung sein. Von Vorbildern lernen kann jeder.
  • Viele Autoren sind lern-resistent, schreiben nur nach Vordruck. Neue Wege werden nicht verteidigt.
  • Viele Regisseure laufen nur ihren Auftraggebern hinterher und haben Angst um den nächsten Job.
  • Anders machen wollen es alle, nur die Eier neue Ideen zu verteidigen haben die wenigstens.
  • Filme machen heißt Haltung zeigen. Unsere Filmschaffenden haben keine. Und die mit Haltung verteidigen diese nicht.
  • Unterfinanziert? Gute Geschichten brauchen gute Bücher. Bei 20.000 bis 25.000 EUR pro Drehbuch kann ich auch anständige Arbeit von Autoren erwarten.
  • Auf TV-Redakteure wird immer fleißig geschimpft. Und ja, die haben meist auch kein Rückgrat oder schieben als Argument der Ablehnung die Gremiumsentscheidung vor.
  • Filmemacher die nur auf Redakteure schimpfen sind meist auch die, die eh keine guten Ideen und das entsprechende Durchsetzungsvermögen haben.
  • Produzenten produzieren alles, einfach alles was Geld abwirft. Selbst die persönliche Ablehnung der Stoffe hindert viele nicht daran dennoch nach Vorlage zu produzieren.
  • Viele Produzenten arbeiten nur nach Bauchgefühl. Dabei kommt es häufig zu Magenkrämpfen. Das Erbrochene sehen wir dann als Serie und der Produzent auf seinem Konto.
  • Eine gute Idee trotz Ablehnung ins Netz zu verlegen kommt für viele nicht in Frage. Eigeninitiative ist nicht angesagt.
  • Der Zuschauer versteht die angeblich hohe Qualität unserer Serien nicht. (Achtung Ironie)
  • Redakteure fallen meist die Karriereleiter hoch, und damit auf ihren Posten. Frische Ideen und mutige Entscheidungen bleiben dann den Filmemachern überlassen.
  • Menschen wie ich schreiben lieber diesen Blog anstatt Hassbriefe mit kleinen Stücken von Erbrochenem an die Sender.
  • Jetzt ihr…..

Einwände schickt ihr bitte an interessiert@mich.net

Advertisements